Herzlich willkommen beim Bootsclub Laurenburg!

Wir wünschen Ihnen immer ausreichend Wasser unter dem Kiel und eine frohe und erlebnisreiche Zeit auf der Lahn..., auch mal hier in Laurenburg! Unser Flusshafen liegt wunderschön entlang des Uferpfades unterhalb der Burg, dem ursprünglichen Stammhaus von Nassau und Oranien.

Für vorbeikommende Skipper stehen einige Gaststege (meist mit Strom) zur Verfügung, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Es lohnt sich mit dem Boot in Laurenburg zu übernachten, denn die Uferpromenade wird abends für einige Stunden mit bunten Lichtern über eine Strecke von ca. 1,5 km hin beleuchtet, eine schöne Atmosphäre am Abend, danke des Laurenburger Heimatvereins.

Die Liegegebühr an unseren Gaststegen beträgt pro angefangenem Tag pauschal 10,00 € und ist zusammen mit dem ausgefüllten Anmeldeformular in den am Vereinsgelände befindlichen Briefkasten einzuwerfen, dazu liegen Kuverts bereit.
Sie erhalten über folgende Mobilnummer gerne weitere Informationen und Unterstützung:

0152 33629922 (Heinz Wolf)               Kontaktformular

Sind Vereinsmitglieder vor Ort, ist Bunkern von Wasser möglich (angefangene 100 l = 1,00 €). Auf der Wiese bei den beiden Vereinsbauwagen befindet sich eine Grillstelle, daneben findet sich Feuerholz.

Weitere Hinweise

  • Es gibt inzwischen 2 Imbissbetriebe in Lahnnähe. Im Ort selbst gibt es das Hotel mit Gaststätte "Zum Lahntal", zu Fuß stromaufwärts am Uferweg entlang.
  • Eine Autotankstelle (Autohaus Herpel) gibt es ca. 250 Meter am rechten Ufer stromabwärts, hier kann man mit Kanistern Treibstoff holen.
  • Falls sie nicht mit dem Boot, Auto oder Fahrrad nach Obernhof fahren möchten: der Bahnhof Laurenburg ist direkt über die Lahnbrücke in wenigen Minuten zu erreichen. Am Wochenende fährt etwa jede Stunde ein Zug. Sie erreichen zudem per Bahn flussaufwärts die Städte Diez in ca. 15 und Limburg in ca. 20 Minuten Fahrzeit. In die andere Richtung, nach Bad Ems, dauert die Fahrt ca. 25 Minuten, bis Koblenz ca. 50 Minuten.


Saisonbeginn ist der 1. April, Saisonende der 31. Oktober.
Aktuell können wir keine Jahresstege bereitstellen.

Karte